Wie zur Hölle kann denn jetzt schon wieder Mai sein? Das klingt jetzt wirklich sehr abgedroschen, aber: Die Zeit verfliegt sooo schnell und ich kann nichts dagegen tun, das ist echt unheimlich manchmal. Jetzt haben wir Mai und dann ist der Sommer auch schon wieder da – einfach verrückt. Jetzt gibt es aber erstmal meinen Rückblick vom Monat April.

…GELESEN

Aktuell lese ich das neueste Buch von einem meiner Lieblingsautoren: “Ich glaub, mir geht’s nicht so gut, ich muss mich mal irgendwo hinlegen” von Benjamin von Stuckrad-Barre. Wirklich ein sehr amüsantes Buch und eine perfekte Abendlektüre.

…GEHÖRT

Ich habe euch im April nach Podcast-Tipps gefragt und ihr habt mir sooo oft “Gemischtes Hack” von Felix Lobrecht und Tommi Schmitt empfohlen, dass ich da natürlich reinhören musste. Und ich kann nur sagen: Wie konnte ich jemals ohne diesen Podcast leben? Er ist so unfassbar witzig (die beiden haben genau meinen Humor) und macht wirklich süchtig. Hätte am Liebsten innerhalb von einem Tag alle Folgen gehört, aber ich habe mich zusammengerissen haha. Hört ihn euch an!

…GEFREUT

Ich habe mich sehr darauf gefreut, meine letzten Wochen in Köln zu genießen. Gerade in den letzten Monaten, als mein Auszug feststand, habe ich immer mehr gemerkt, wie viel mir an der Stadt liegt und dass ich eigentlich gar nicht gehen möchte. Obwohl der April deshalb auch ziemlich traurig war, hatte ich ganz tolle warme Tage auf Balkonien, schöne Events und Qualitytime mit meinen Liebsten. Außerdem habe ich meinen ersten Sommerurlaub gebucht: 16 Tage Spanien im August – can’t waaaait!

…GEKAUFT

Da der Sommer immer näher rückt und man 2018 an Strohtaschen nicht vorbeikommen wird, habe ich vorgesorgt und mir ein wunderschönes Exemplar mit goldenen Details bei &otherstories gegönnt. Es war wirklich Liebe auf den ersten Blick und ohne sie hätte ich den Laden nicht verlassen.

…GELIEBT

Köln. Die Stadt, die Menschen, die Kultur, die Cafés und Restaurant, die Atmosphäre – alles. Ich habe so viel Liebe für diese Stadt übrig und ich bin so froh, dass ich meine Studentenjahre dort verbringen durfte. Wir sehen uns ganz bestimmt wieder!

…GESCHAFFT

Ich habe einige persönliche Blogposts vorbereitet, die in den nächsten Wochen und Monaten online kommen sollen. Manchmal zweifle ich ein bisschen an den Texten und frage mich, ob das hier überhaupt erwünscht und von Interesse ist. Allerdings machen gerade meine Texte schon seit Beginn des Blogs das alles hier auch aus…Ich bin gespannt, was ihr dazu sagt!

…GEPLANT

Viiiiiel. Nachdem ich jetzt offiziell aus Köln weggezogen bin, freue ich mich schon auf viele neue Abenteuer. Es war wirklich kein leichter Abschied, der mich in den Wochen vorm Umzug auch einige Tränen gekostet hat, aber ich versuche das Gute darin zu sehen und die kommenden Monate auf mich zukommen zu lassen. Der Mai ist voll mit Terminen in Berlin, Hamburg, München und und und, deshalb bin ich auch ziemlich abgelenkt und kann Köln gar nicht zu sehr vermissen. Ich freue mich wirklich darauf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.