Wie gut kennt ihr mich eigentlich? Die Person die seit 2009 hinter all’ dem Geschreibsel hier steckt, die ihr täglich auf Instagram sehen könnt und manchmal auch ganz schönen Blödsinn reden hört. Gute Frage! Deshalb gibt es heute mal wieder 5 Fakten über mich, die ihr ganz sicher noch nicht wusstet.

Ich bin ziemlich unromantisch…

…liebeeee aber Schnulzen und Liebesromane. Ganz schön widersprüchlich, oder? Ich bin für mich selbst manchmal so ein großes Mysterium, dass ich einfach irgendwann aufgehört habe mich selbst zu hinterfragen, haha. Ich könnte wirklich ungelogen 24 Stunden am Tag irgendwelche Teeniefilme oder Romanzen schauen und mir den Hauptdarsteller als Freund wünschen, aber sobald sich wirklich mal ein guter Mann für mich interessiert, denke ich: Nö, not this time. Also nie. Und romantische Gesten für mich selbst finde ich ganz ganz unangenehm. Was ist da nur los?

 Ich trinke nie mein Getränk aus…

…es bleibt wirklich IMMER ein kleiner Schluck übrig, den ich nicht trinke. Warum? Ich habe keeeeinen blassen Schimmer. Und das ist wirklich bei allem so: Kaffee, Tee, Wasser, Cola, Wein. Ich kann das nicht mal erklären, das ist echt eine ganz schön verschwenderische Marotte von mir. Sorry…

Ich verlasse nie ohne Sonnenbrille das Haus

Und es ist wirklich ganz egal in welchem Monat und zu welcher Jahreszeit. Ich bin die, die auch beim ersten Sonnenstrahl im Februar die Brille zückt. Meine Augen sind so an Sonnenbrillen gewohnt, dass ich echt Probleme habe, wenn ich sie mal vergesse und die Sonne wirklich sehr krass scheint. Bin da unheimlich empfindlich geworden. Apropos: Ich wäre dann auch bereit für Frühling.

Ich bin unfassbar nah am Wasser gebaut

Wasserzeichen, olé. Ich heule so so schnell, wenn mal eine traurige Stelle in einem Film läuft…oder eine traurige Werbung. Ja genau. Auch da heule ich. Oder ein trauriges Lied spielt. Ich bin wirklich sehr empathisch und kann mich in jede Situation so dolle reinversetzen, dass ich das Gefühle habe, selbst Teil davon zu sein. Und dann das krasse Gegenteil: Ich bin teilweise sehr intolerant und habe wenig Verständnis für Selbstmitleid und Menschen, die nur am Jammern sind und sich immer als Opfer der ganzen Welt sehen. Da hört der Spaß für mich auf.

Ich schäme mich sehr schnell fremd

Passt zum 4. Punkt: Ich schäme mich ganz ganz schnell fremd. Und zwar so richtig. Ich konnte auch schon in Circus Halligall-Zeiten viele Dinge einfach nicht anschauen, weil ich mich SO SEHR geschämt habe. Für mich ist das einfach ganz unangenehm und ich muss bei solchen Dingen immer wegschalten. Bestes Beispiel: Stromberg. Ich liebe die Serie und finde sie so witzig, aber an manchen Stellen muss ich einfach den Ton abstellen, sonst wird’s zu unangenehm für mich, haha.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?