Same here ! Ich habe Kaffee gehasst und nur in …

Comment on Storytime: Wie ich mit 22 plötzlich zum Kaffeeliebhaber wurde by Tetyana.

Same here !
Ich habe Kaffee gehasst und nur in Verbindung mit ganz viel Milch, Zucker und Vanille konnte ich ihn gerade so ertragen. Während meines Praktikums musste ich allerdings immer sehr früh aus dem Haus und da war es ziemlich cool eine richtig gute Kaffee-Maschine im Büro zu haben mit einer riesigen Auswahl an Kaffeesorten.
Ich glaube allein in der ersten Woche habe ich mich durch die gesamte Auswahl probiert und habe diese Kaffeeliebe später auch in meinen Alltag integriert. Jetzt könnte ich nie wieder ohne und trinke ihn sogar fast nur noch schwarz.

Recent Comments by Tetyana

Sunday Column: Von der Provinz und der Großstadt
Liebe Jana, das ist wirklich ein sehr toller Beitrag und ich konnte mich in deinen Gedanken wahnsinnig gut wiedererkennen. Ich persönlich habe ein 3.000 Seelen-DORF! gegen Paris eingetauscht und fühle mich nach wie vor ein bisschen hin und her-gerissen zwischen den beiden so furchtbar gegensätzlichen Welten.
Meiner Heimat kann ich nun auch endlich etwas mehr abgewinnen, aber länger als zwei Wochen könnte ich dort auch nicht mehr bleiben 😀

Liebste Grüße!


Mein Sommerduft: 4711 Acqua Colonia & Gewinnspiel
Liebe Jana,
dein Post hat mich absolut „verführt“ und ich würde mich wahnsinnig darüber freuen diesen spannenden Duft selbst testen zu dürfen. Genau so ein Parfum fehlt mir nämlich noch um den Sommer zumindest auf meiner Haut zu haben, wenn schon vor dem Fenster graue Wolken hängen.
Liebste Grüße !


Hunkemöller Gewinnspiel
Liebe Jana, es ist wirklich eine tolle Verlosung! Wie du bereits sagtest, Hunkemöller ist ein Mädchen-Parasdies – überall rosa und Spitze, was will man mehr?
Der Body gefällt mir besonders gut!

Liebste Grüße,
Tetyana


Teilen: