Meine Tipps zum Kofferpacken mit Action

*Anzeige Mein langersehnter Strandurlaub steht unmittelbar bevor. Nach zwei Jahren ohne Kontakt zum Meer wird es für mich als absolutes Meerkind mal wieder allerhöchste Zeit. Heute habe ich passend dazu zusammen mit Action einen Post mit Tipps und Tricks fürs elende Kofferpacken zusammengestellt. Bei Action findet ihr sowohl im Markt als auch online ganz viele Produkte für wenig Geld, die euch das Kofferpacken erleichtern. Schaut unbedingt mal vorbei.

1. Rollen statt Falten

Platzsparend packen ist essentiell, wenn man z.B. nur mit Handgepäck reist, oder sich den Platz im Koffer für Errungenschaften aus dem Urlaub aufheben möchte. Da ich ziemlich oft Kofferpacken muss, bin ich mittlerweile ziemlich geübt darin, möglichst clever zu packen. Anstatt die Kleidungsstücke zu falten, rolle ich sie oder lege sie einfach ausgebreitet aufeinander. Ihr wisst gar nicht, wie viel mehr ihr somit mitnehmen könnt.

2. Lücken füllen

Mein letzter Tipp um aus eurem Koffer alles rauszuholen lautet: Füllt die Lücken! Unterwäsche, Bikinis, BH’s immer in irgendwelchen Lücken die sich gebildet haben unterbringen. So müsst ihr keinen Extraplatz im Koffer dafür reservieren, denn gerade Unterhosen und Bikinis sind Verwandlungskünstler und finden wirklich fast überall noch ein Plätzchen.

3. Kauft eine Kofferwaage

Wer keine Personenwaage besitzt und sich nicht auf sein Gefühl verlassen will, der greift am Besten zum kleinen Helfer namens Kofferwaage. Die gibt’s zb. bei Action und erleichtert euch das Leben. Ich war schon oft dem Nervenzusammenbruch nahe, weil ich keine Waage besitze und auf mein Gefühl hören musste (auf das ich mich definitiv nicht verlassen kann,haha). Diese hier von Dunlop habe ich für nur 2,99€ bei Action gekauft.

4. Kleine Reisegrößen für Duschgels etc.

Gerade bei Städtetrips finde ich es mehr als unnötig seine riesigen Flaschen Duschgel, Shampoo etc. mitzunehmen. Im Sommerurlaub kommt dabei zusätzlich noch Sonnencreme, Aprés Sun dazu – wie schrecklich ist das, sein wertvolles Gepäckgewicht daran zu verschwenden? Ich fülle seit Jahren alle meine Beautyprodukte ab. Solche kleinen Fläschchen bekommt ihr gleich mehrere bei Action für nur 1,99€. Perfekt: Sie passen auch in jedes Handgepäck.

5. Socken in die Schuhe

Auch hier ein weiterer Tipp für das clevere platzsparende Packen: Stopft eure Socken einfach in die Schuhe, die ihr im Koffer mitnehmt. In einen Sneaker passen locker drei paar Sneakersocken, somit habt ihr alle Socken an einer Stelle und die fliegen nicht lose irgendwo zwischen den Klamotten rum.

Habt ihr noch weitere Tipps die einem das Kofferpacken erleichtern? Freue mich überAnregungen!

*in freundlicher Zusammenarbeit mit Action

4 Kommentare

    • maedchenhaft
      Juni 28, 2017 / 8:05 pm

      Hahaha, ja gut – Ich würde auch gerne meine ganze Kleiderstange mitnehmen 🙂

      View Comment
  1. Juni 29, 2017 / 10:25 am

    Super Tipps! Ich freue mich schon auf deine Urlaubsbilder 🙂 Viel Spaß auf Mallorca!

    View Comment
  2. Juli 10, 2017 / 10:49 am

    Danke für deine super Tipps. Das mit den Socken in die Schuhe stopfen, probiere ich bei meiner nächsten Reise gleich aus.

    Liebe Grüsse
    Stephanie

    View Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.