Frei Öl: Das Wundermittel gegen trockene Herbsthaut

Wenn der Sommer vorübergeht, dann nie ohne seine Spuren zu hinterlassen. Die Haare sind blonder und bestenfalls vom Meerwasser aufgeraut, die Haut brauner, mit ein paar Sommersprossen verschönert, aber auch trockener. Ich habe eigentlich das ganze Jahr über trockene Haut, wenn es allerdings anfängt draußen kühler zu werden, ist es mit meiner Haut am schlimmsten. Dagegen hilft eigentlich nur: Eincremen, eincremen, eincremen. Leider bin ich selten so vorbildlich und zu faul mich nach dem Duschen regelmäßig einzucremen – shame on me. Es dauert mir schlichtweg zu lange, bis die Cremes und Lotionen eingezogen sind. Bei dem Shaping Öl von Frei Öl* war ich anfangs auch skeptisch: Ich kenne bereits einige Öle und es dauert eine gefühlte Ewigkeit, bis das Öl vollständig eingezogen ist.

Aber ich gebe natürlich jedem Produkt eine Chance und probiere es aus. Ihr wisst wahrscheinlich jetzt schon worauf ich hinaus will: Ich wurde eines besseren belehrt. Das Öl zieht unheimlich schnell ein und lässt sich super dosieren. Meistens hat man das Gefühl, dass Gesichts- und Körperöle ziemlich viel Sauerei machen. Bei dem Shaping Öl kann man allerdings super leicht dosieren, wie viel man wirklich braucht.

Es versorgt die Haut mit der Feuchtigkeit, die sie nach dem Sommer dringend benötigt und hat zudem einen Shaping-Effekt. Ich teste es noch nicht so lange, es soll aber die Haut glätten und straffen und die klassischen Problemzonen festigen. Ich bin gespannt, ob sich in den nächsten Wochen etwas bemerkbar macht. Dafür sorgt Mohnsamenextrakt, das den Fettabbau aktiviert und 10x effektiver wirkt als Koffein.

Mittlerweile bin ich sehr empfindlich, was künstliche Gerüche angeht und bevorzuge Produkte, die kaum oder gar nicht riechen. Das Öl riecht ganz unaufdringlich zitrisch und trifft somit genau meinen Geschmack. Beim Einmassieren lässt es sich sehr gut verteilen und die Haut duftet den ganzen Tag noch ganz leicht danach. Um den Shaping-Effekt zu erzielen soll man das Öl mit leichtem Druck gut einmassieren und schon nach der ersten Anwendung habe ich das Gefühl, dass da irgendetwas mit meiner Haut passiert. Ich bin wirklich sehr gespannt, wie die nächsten Testwochen laufen und halte euch auf dem Laufenden.

Kennt ihr das Öl schon und habt damit Erfahrungen gemacht? Bin auf eure Meinungen gespannt.

*enthält Werbung von Frei Öl

1 Kommentar

  1. Alina
    September 22, 2017 / 12:52 pm

    Das Öl liebe ich so! Habe das benutzt um meine Narben zu bekämpfen 🙂

    View Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.