Weekly Journal #37 & #38: Reunion, Eventwoche und Schicksal

Eine neue Woche steht bevor – in meinem Weekly Journal erzähle ich euch, was mich in der vergangenen Woche beschäftigt, interessiert, fasziniert, fröhlich oder vielleicht auch traurig gemacht hat. Songtipps, Büchertipps, meine neuen Lieblingsteile, das alles erfahrt ihr hier und jetzt. Unterstrichen mit Bildern aus meinem Instagramfeed & meiner Instagramstory (@maedchenhaft_net

WAS IST PASSIERT? 👧🏼

Gaaaaanz viel! Aber fangen wir ganz von vorne an: Nach meinen zwei Wochen Heimaturlaub, ging es zurück nach Köln in eine Woche voller Events. Montags war ich beim kleinen gemütlichen Get-together von Miro. Donnerstags waren Leo, Lena, Sonja und ich aka. Die Bloggerbabes (vielleicht gründen wir noch eine Girlband) zusammen auf einem unheimlich leckeren Dinner von Aldi Süd eingeladen und freitags eröffnete Jake*s im P&C in der Schildergasse, wo ich zusammen mit Kira unsere Follower via Insta-Story durch den Abend mitgenommen habe. Völlig erledigt von der ereignisreichen Woche, ging es ganz früh am Samstagmorgen in Richtung Baden-Baden. Dort wurde ich von BIO:VÉGANE und Glossybox (Caro ♡) zum New Pop Festival eingeladen. Klar freute ich mich auf ein tolles Wochenende mit vielen Programmpunkten, aber noch ein bisschen mehr hab ich mich darauf gefreut, Leni wiederzusehen. Nach unserem London-Trip haben wir es nicht mehr geschafft uns zu sehen, weshalb wir beide so so happy waren, dass Glossybox uns beide eingeladen hat. Es ist wirklich so schade, dass wir uns so selten sehen! Aber egal wie lange wir uns nicht sehen, es ist trotzdem immer so, als wäre es erst gestern gewesen – ganz viel Liebe!

NEW IN 💰

Wenn sich der Herbst ankündigt und die Läden mit Stricksachen vollhängen, fällt es mir schwer nicht zuzuschlagen. Wie ihr wisst, sind Herbstklamotten meine Favoriten und ich kann mich da gaaaanz schlecht bremsen: Jedes Jahr kommen neue Strickpullover, Mäntel und Boots dazu. Habe mir zwei neue Mäntel gekauft und bin aktuell noch auf der Suche nach ein paar derben Bikerboots mit goldenen Details. Außerdem habe ich meine Wohnung ein bisschen aufgepeppt und nach meiner roségoldenen Phase wieder einige Teile in gold zugelegt. Ich mag beides, aber ich finde, dass gold doch zeitloser ist als Kupfer und roségold.

MAKE A WISH ✨

Wenn ich mir etwas hätte wünschen dürfen, dann dass meine Urlaubspläne nicht kurz vor knapp ins Wasser gefallen wären. Leider sind meine Urlaube für die nächsten Wochen komplett durch äußere Umstände gestrichen worden, weshalb ich ein bisschen (sehr) traurig bin. Eigentlich wäre ich jetzt gerade in Dublin, habe ja aber bereits auf Instagram erzählt, wieso das nicht geklappt hat. Meine Freundin wurde über Nacht krank und konnte nicht mitfliegen. Ich hätte die Reise auch alleine antreten können, hatte dann aber ein komisches Gefühl, weil wir in einem AirBnB bei einem fremden Mann geschlafen hätten. Zu zweit wäre das kein Thema gewesen, aber alleine war mir nicht ganz wohl bei dem Gedanken. Außerdem wollten mein kleiner Bruder und ich in seinen Herbstferien für eine Woche nach London, was ebenfalls ins Wasser fällt. Ryanair hat netterweise 2100 Flüge für September und Oktober gestrichen und unsere Flüge waren da natürlich dabei. Also gibt’s vorerst keinen Urlaub mehr für mich – das nenne ich wirklich Schicksal.

FAVORITES OF THE WEEK: SONGS, BÜCHER & SERIEN 👍

Aktuell lese ich das Buch #GIRLBOSS von Nasty Gal-Gründerin Sophia Amoruso und ich liebe es. Es ist unheimlich lustig geschrieben und sie schildert ganz detailliert, wie sie es geschafft hat ein Millionen-Imperium aufzurichten. Mit viel Charme, Witz und hilfreichen Tipps für angehende Girlbosse. Neben dem Aufräumen, Arbeiten und im Internet surfen schaue ich momentan immer noch Modern Family. Habe euch ja schon mehrfach von der Serie vorgeschwärmt: Ich liiiiiebe sie! Egal wie oft ich die Staffeln schon geschaut habe, ich könnte sie immer und immer wieder sehen. Meine absoluten Lieblinge sind übrigens Phil und Cam. Wenn der Herbst kommt, dann krame ich auf Spotify auch wieder meine Melancholie-Playlist raus. Weg mit den House-Sommer-Hits und hallooooo traurige Songs, die perfekt zu Tee und im Bett liegen passen.

UND SONST SO? 👀

Müsste ich mal anfangen ein Thema für meine Bachelorarbeit zu suchen…Ich hab nur keine Lust. Welch Überraschung. Da ich jetzt keinen Urlaub mehr habe, hält mich leider nichts mehr davon ab, mich darum zu kümmern – verdammt. Habe mir selbst das Ziel gesetzt Mitte Oktober mit der BA anzufangen, damit sie Ende Dezember fertig ist. Ich kann es wirklich kaum erwarten, wenn der ganze Stress vorbei ist. Ciao Uni!

WHAT’S NEXT? 🔜

Immerhin bleibt mir noch etwas: Berlin! Am Freitag geht es für zwei Events und ein bisschen Städtetrip übers Wochenende nach Berlin. Ich freue mich total und hoffe, dass ich einige meiner Bloggerbabes treffen kann. Es ist wirklich toll, überall in Deutschland Freunde durchs Bloggen gefunden zu haben. Wie sagt man so schön: #blessed.

QUOTE OF THE WEEK 🖋

3 Kommentare

  1. September 25, 2017 / 12:39 pm

    i love you ♥ wir werden uns dieses Jahr auf jeden Fall nochmal sehen!!

    View Comment
  2. Oktober 1, 2017 / 6:51 am

    Schöner Beitrag!! Und viel Spaß in Berlin
    Coolste Stadt

    Liebe Grüße,
    Annika von sparksandmemories

    View Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.