Monatsfavoriten September: Mode, Beauty, Lifestyle

In dieser Rubrik zeige ich euch die Produkte, die ich im letzten Monat am meisten benutzt und geliebt habe. Mode-Pieces, die ich am liebsten gar nicht mehr ausziehen würde, Beautyprodukte, die mich im letzten Monat begeistert haben und viele Artikel aus der Kategorie Lifestyle – Hier findet ihr alles, was ich euch definitiv weiterempfehlen kann. Viel Spaß mit meinen Monatsfavoriten im August.

Kérastase – Nectar Thermique: Was Hitzeschutz für meine Haare angeht, darf man mich nicht zum Vorbild nehmen. Ich habe jahrelang kein Produkt verwendet, das meine Haare vor Föhn, Glätteisen und Lockenstab schützt. Bis jetzt! Durch Zufall habe ich den Nectar Thermique bei einer anderen Bloggerin entdeckt und mir sofort zugelegt. Ich gebe immer eine ganz kleine Portion in meine Handflächen, verreibe sie und arbeite es dann in die Spitzen ein. Meine Haare danken es mir!

PRADA – La femme: Parfums kann Frau nie genug haben. Ich habe noch nie verstanden, wie manche meiner Freundinnen immer nur ein Parfum benutzt haben, bis es leer war, dann kam das nächste. Ich habe aktuell ca. 10 Stück – 8 für tagsüber und 2 für abends. Ich habe eben jeden Tag Lust auf einen anderen Duft. Der Prada-Duft ist im September eingezogen und riecht sehr gut. Ich finde man kann ihn sowohl abends und tagsüber tragen, man fühlt sich gleich viel eleganter. Wen es interessiert: Der Duft ist ein warmer blumiger Duft, der trotzdem sehr intensiv und pudrig ist.

Essie – Mrs. Always Right & Winning Streak: Essieliebe – mehr muss ich wirklich nicht sagen. Ich liebe alle (!) Essiefarben, aber finde dass die Herbstnuancen trotzdem die schönsten Töne sind. Diese beiden sind stellvertretend für mindestens 5 weitere Lieblingsfarben im Herbst. Welche sind eure?

Forever21 – Ohrringe: Diese hübschen Teile habe ich mir in Berlin bei Forever21 mitgenommen. Obwohl ich meinen Schmuck immer sehr dezent und filigran mag, kann ich von großen und auffälligen Ohrringen gar nicht genug bekommen. Liiiiebe!

Goldene Interior-Accesoires: Wie bereits im Weekly Journal erwähnt, habe ich nach einer rosegoldenen Phase wieder meine Liebe zu klassischem gold entdeckt. Ich mag es in der Wohnung einfach lieber, weil es für mich viel zeitloser ist. An kupferfarbenen und rosegoldenen Details habe ich mich leider sehr schnell sattgesehen. Nach und nach ziehen also immer mehr goldene Lieblinge ein. Die Schatulle und das Windlicht sind von H&M Home und der Spiegel von Tiger.

Podcasts: Ich bin total auf den Geschmack von Podcasts gekommen. Ich höre super gerne die MatcheLatte Podcasts von Lisa Bauholzer und Masha aber auch auf Spotify gibt es die ein oder anderen interessanten Themen. Außerdem habe ich mir fest vorgenommen die von Joko & Paul Ripke zuhören. Kennt die schon jemand? Ich bin mir ziemlich sicher, dass die einfach nur sehr sehr gut sein können!

1 Kommentar

  1. Oktober 10, 2017 / 6:11 pm

    Tolle Favoriten 🙂 Ich tausche die kleinen Details in der Wohnung auch gerne aus und habe immer eine Phase, in der ich gold bzw roségold lieber mag! Und Podcasts höre ich auch super oft in letzter Zeit, besonders gerne La Poudre von Lauren Bastide.

    Viele liebe Grüße
    Esra von https://lovelylines.de/

    View Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.