Manhattan Brow’tastic Fibre Pencil und Brow Shake Filling Powder

Ich habe vor einigen Wochen die neuen Produkte von Manhattan zugeschickt bekommen, die den Brow-Faktor zaubern sollen: Das Brow Shake Filling Powder und der Brow’tastic Fibre Pencil sollen die Augenbrauenroutine revolutionieren. Ich bin seitdem fleißig am Testen und habe heute eine Review zu den Produkten für euch.

Das neue Brow Shake Filling Powder kommt in drei Farben: Blonde, Medium Brown, Dark Brown. Ich persönlich habe direkt zur mittleren Farbe gegriffen, die sehr gut zu meinen Brauen passt. Ich mag meine Augenbrauen ja sowieso tendenziell eher etwas dunkler. Meine Augenbrauen sind eher aschig, weshalb ein Ton in die Richtung perfekt wäre. Ich komme aber auch sehr gut mit dem Medium Brown zurecht. Die Farben sind alle sehr warm, wer also lieber kühlere Töne hat, wird meiner Meinung nach bei der Farbpalette nicht fündig werden. Das Powder kostet 5,99€ und der Pencil 4,49€, was ich preislich absolut im Rahmen finde – immerhin sollen die Augenbrauen ja auch den ganzen Tag „on fleek sein“

Kommen wir direkt zur Haltbarkeit: 10 von 10 Punkten. Sowohl der Stift als auch das Puder bleiben den ganzen Tag an ihrem Platz und wandern nicht an Stellen, wo sie nichts zu suchen haben. Die langanhaltende Formel ist angenehm zu tragen, wasserfest, färbt nicht ab und verblasst nicht. So können die schön geformten Augenbrauen Feuchtigkeit und Schweiß standhalten!

Das Puder ist sehr fein und sanft und füllt lichte Stellen in den Brauen auf. Mit dem weichen und fein gepolsterten Applikator lassen sich die Brauen problemlos und präzise auffüllen, formen und definieren – von ganz natürlich bis zu mega ausdrucksstark und intensiv. Einfach schütteln und das Puder bleibt frisch!

Der Brow’tastic Fibre Pencil definiert und verstärkt die Brauen. Die integrierten Fasern umhüllen feinste Härchen und sorgen für vollere Brauen. Kinderleicht und sauber werden mit dem Stift kleine Lücken in den Brauen aufgefüllt, die durch Zupfen, Narben oder von Natur aus gegeben sind. Dank der drei vielseitigen Nuancen – Light, Medium und Dark – werden ganz einfach gleichmäßige und natürlich aussehende Augenbrauen gezaubert. Auch hier passt die Farbe Medium gut zu meinen Brauen.

Obwohl die Produkte wasserfest sind, lassen sie sich am Abend leicht abtragen und problemlos entfernen. Der Applikator des Puders war anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, man findet sich aber schnell damit zurecht und kann das Puder gut dosiert auftragen. Die Pigmentierung ist sehr hoch, weshalb ich definitiv raten würde: Weniger ist mehr. Gerade am Anfang unterschätzt man das gerne und wer möchte schon mit zwei Balken im Gesicht rumlaufen? Da man wenig Produkt braucht, nehme ich an, dass man sehr lange daran hat, was mir persönlich immer sehr wichtig ist.

3 Kommentare

  1. November 20, 2017 / 6:43 pm

    Das hört sich nach tollen Produkten an, das Ergebnis gefällt mir auf jeden Fall – deine Brauen sehen schön natürlich, aber trotzdem gestylt aus.
    Viele Grüße
    Susanne

    View Comment
  2. November 25, 2017 / 2:37 pm

    Die Produkte klingen interessant, muss ich unbedingt mal testen! Ich habe immer sehr hohe Ansprüche an den Augenbrauenstift, geht wahrscheinlich vielen so 🙂 Deine Augenbrauen sehen natürlich aus, die Bilder sind auch sehr schön!

    Liebe Grüße, Esra
    https://lovelylines.de/

    View Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.